Fairer Handel


«Fairtrade» bezeichnet das System von Fairtrade International, einem Verein nach deutschem Recht, mit dem Ziel den fairen Handel zu fördern. Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) ist Mitglied dieses Vereins und in der Schweiz hauptsächlich für die Lizenzierung von Produkten aus diesem System zuständig.

 

Fairtrade kontrolliert nach einem internationalen Standard und vergibt das bekannte grün, blau, schwarze Logo für Fairtrade-zertifizierte Produkte.

 

Die Präsentation der «Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)» gibt einen Überblick über die Stiftung in der Schweiz und die Präsentation «Fairtrade» stellt das gesamte Fairtrade System und den fairen Handel vor.

Unterrichtsmaterial

Diese Werkstatt vermittelt einen Überblick über die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz), das Fairtrade-System und über die Produktion und den Handel von verschiedenen Produkten wie Kaffee, Kakao, Bananen, Blumen und Baumwolle.

Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele 3. Zyklus (Auswahl)

  • Das Ziel des fairen Handels kennenlernen und die damit verbundenen Vorteile für die Bauern und Plantagenarbeiter.
  • Spielerischer Einstieg in die Lektion mit einem Quiz zu den Produkten.